Koerpertherapeuten-Suche in Hessen

Netzwerk Koerpertherapie

Die Koerpertherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

Koerpertherapeuten-Liste

 

Nutzen Sie die lokalen Filter im Menü auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken. Die Zusatzfilter dienen der weiteren Selektion (Lokaler Filter plus ein Zusatzfilter).

Die Profile der Koerpertherapeuten sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert. Bei Einschalten eines lokalen Filters sortiert sich die Liste aufsteigend nach Postleitzahl.

 

 

Lokale Filter (Weitere Filter im linken Menü)
 

PLZ-Gebiet

Zusatzfilter (Berufsgruppe, Zulassung, Geschlecht etc.)
 

Kombinierte Suchen

 

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 10 von insgesamt 19 Profilen (2 Seiten):

 

Dipl.-Päd. Dörte Vogel

Diplom-Pädagogin

vogel etcc: Gestalt- und Trauma-Praxis

Frankfurter Str. 59
D-35037 Marburg

Fon: 06423/969775

Dipl.-Päd. Dörte Vogel

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Nach dem derzeit gültigen Psychotherapeutengesetz bin ich nicht zur Ausübung der Heilkunde berechtigt. Aufgrund langjähriger Erfahrung als Gestalttherapeutin, Schemacoach und Arbeit in einer sozialen Beratungsstelle gibt es sehr fundierte Erfahrungen.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagogik, Gestalttherapie, Schemacoaching, Fokaltherapie, Beratung, Supervision

Verfahren und Methoden

Gestalttherapie, Focusing, Traumatherapie, Schemacoaching

Problembereiche und Zielgruppen

Einzelne, Paare, Gruppen. Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und in der Traumabewältigung. Supervisionsschwerpunkt: pflegende, soziale u. Gesundheitsberufe

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 12666 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dr. Peter Hohmann

Diplom-Psychologe

Praxis für Supervision & Coaching

Gerichtsweg 12
D-35039 Marburg

Fon: 06421 - 6 29 29

Dipl.-Psych. Dr. Peter Hohmann

Web: http://www.consult-coaching.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychotherapeut - langjährige KV-Praxis
(jedoch seit 1.1.12 nicht mehr psychotherapeutisch, sondern einzig & allein beratend - d.h. nicht heilkundlich - tätig)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.-Psychologe · Dr. phil.
Psychologischer Psychotherapeut
Aus-Fort-Weiterbildungen in klz. Gesprächspsychotherapie (GwG), Tiefenpsychologie (DFT), Focusingtherapie (DAF/IFN), Paartherapie, Family Body, Körpertherapie, Traumatherapie (ZPT) ...
Coach GwG & Supervisor BDP/GwG/DFT (kammerakkreditiert)
Lehrbeauftragter der Universität Giessen
Lehrberater der FH Frankfurt
Ausbilder der GwG für klientenzentrierte Psychotherapie, Beratung & Supervision
Ausbilder der DGPC für personzentriertes Coaching
Coach & Gesellschafter der Trialog Consult GbRmbH

Verfahren und Methoden

Coaching für Leitungskräfte / Supervision für v.a. im psychosozialen Bereich Tätige / Moderation für Teams & Projektgruppen /
Aus-Fort-Weiterbildungs-Kurse in klz. Psychotherapie - Beratung - Supervision - Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppe: Leitungskräfte (Coaching + Organisationsberatung)
· Einzelpersonen, Gruppen & Teams (Supervision + Moderation) · Menschen mit Interesse an seriösen & zugleich ausgesprochen spannenden Seminaren (Weiterbildungskurse)

Profil drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 10982 x gelistet.)

 

Leo Mersch

Praxis für Psychotherapie, Paartherapie und Supervision

Hein-Heckroth-Str. 24
D-35394 Giessen

Fon: 0641-4808260

Leo Mersch

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Personzentrierte Gruppenpsychotherapie bei Dipl.- Psych. Manfred S. Faisst, Arnstein-Altbessingen
Gestalttherapie am Gestalt-Institut Marburg
Tiefenpsychologische und Existentielle Psychotherapie bei Dipl.-Psych. Christian Meyer/BITEP-Berlin
Neural Somatic Integration (körperorientierte Traumatherapie) bei Arthur Munyer, Aachen
Paarsynthese bei Barbara und Udo Röser, Wiesbaden

Verfahren und Methoden

Personzentrierte Gruppenpsychotherapie, Gestalttherapie, Tiefenpsychologische und Existentielle Psychotherapie, Neural Somatic Integration, Paarsynthese

Problembereiche und Zielgruppen

Psychotherapie/Beratung als Einzelbegleitung oder in fortlaufenden Gruppen
Paartherapie/Paarberatung als individuelle Begleitung oder in fortlaufenden Gruppen
Supervision/Coaching als Begleitung von Einzelpersonen, Gruppen und Teams
Themengebundene Wochenendseminare

Person und Praxis

In meinem "ersten" Beruf als Erzieher und Leiter eines Wohnheims für körperbehinderte Jugendliche und Erwachsene konnte ich während mehr als 20 Jahren viele Erfahrungen in der Begleitung und Führung von Menschen sammeln.
Seit 10 Jahren bin ich nun in meinem "zweiten" Beruf als Therapeut und Supervisor tätig. Ich führe in Gießen eine eigene Praxis für Psychotherapie, Paartherapie und Supervision. Daneben bin ich für verschiedene Institute als Dozent tätig und bilde in meinem Geburtsland Luxemburg Schüler in Peer-Mediation aus.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 26029 x gelistet.)

 

Iris Paul-Feußner

Praxis für Tantrische Gesprächspsychotherapie

Königstraße 74
D-36037 Fulda

Fon: Persönlich: 0170 - 2340034

Iris Paul-Feußner

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Abschlüsse und Zertifikate

- Seit 1997 heilpraktische Körperpsychotherapeutin
- Gründerin der Tantrischen Körperpsychotherapie TKPT(R) und Tantratherapie TATH (R)
- Gründungsmitglied des AcSD e.V.
- Mitglied des Fachverbandes Obesity Academy Frankfurt e.V.
- Autorin

Vollzeitausbildungen:
- Allgemeine Heilpraktikerin
- Psychologische Beraterin
- Psychotherapie (Prof. Winter)

Fort- und Weiterbildungen:
- Klinisch Psychoanalytische Seminare (Prof. Fürstenau)
- Psychoanalytische Körpertherapie (Tilman Moser)
- Biosynthese (David Boadella)
- Tantra und Tantrische Sexualtherapie (Andro Rothe)

Selbsterfahrungen u.a.:
- mehrere Psychoanalysen
- Tiefenpsychologie
- Verhaltenstherapie
- Unitive Körpertherapie
- Reiki
- Shiatsu
- Za-Zen (Willigis Jäger)
- Tantra (Andro Rothe und Advaita Maria Bach)
- Tantrische Sexualtherapie (Andro Rothe)

Verfahren und Methoden

- Psychotherapie
Auf ganzheitlicher Tantrischer Grundlage.

Problembereiche und Zielgruppen

- Emotionale Leiden
- Fehlendes Körpergefühl
- Leiden des Selbstgefühls, der Selbstbestimmung und Selbstintegration
- Leiden des sexuellen Empfindens, der sexuellen Bestimmung und Erlebens
- Aufklärung
- Beziehungsproblematiken
- Depression, Sucht-, Angst- und Zwangsstörungen
- Traumatisierungen
- Misshandlung
- Missbrauch
- Schicksalsschläge mit Neuorientierung
- Adipositas
- Krankheits-,Operations- und Sterbebegleitung
- Anpassungsstörungen
- Fragen zur Lebensgestaltung und Ausrichtung (Sinnfragen)

Profil drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 12955 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Diplom-Pädagoge

Dialogheilpraxis - Freie Praxis für die Kindheit aller Eltern

Baugulfstr. 13
D-36037 Fulda

Fon: 0661 - 440 72 21

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen durch den Kreisausschuss des Landkreises Fulda am 16.09.2005

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge, Universität Frankfurt am Main Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Atem- und Sprechtechnik in der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart und bei Irene Haller, Heidelberg. Klinische Erfahrung als Heiltherapeut in der Frankfurter Universitäts-Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Posselt, dort psychotherapeutische Interventionen bei Mukoviszidose-Diagnosen vom Diagnoseschock bis zur Lungentransplantation, daneben grundständige Spieltherapie von opstipierten Kindern Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Köln und in der Gesellschaft für materialistische Philosophie, Salzburg

Verfahren und Methoden

Gesprächstherapie als Kindheitstherapie für alle Erwachsenen und Bearbeitung von im weitesten Sinn traumatischen Erlebnissen, auch solche nach Unfällen, in denen keine einzelne Person als Verursacher identifizierbar ist. Die Person ist in diesem Fall "das Schicksal". Atem- und Sprechtherapie für Berufssprecher und Menschen in beruflichen Rollenumbrüchen, d.h. Wechsel von der Mitarbeiter- zur Vorgesetztenebene, Antritt einer neuen Stelle in einer fremden Stadt und dergleichen mehr Arbeit an biographischen Kindheitserinnerungen und Aktualisierungen für Männer zwischen 45 und 65 Jahren (Zufrieden mit sich werden, akzeptieren, was unveränderlich vergangen, darauf gespannt sein, was noch kommt, begeisterungsfähig bleiben) Es gilt: mit der akzeptierten Vergangenheit beginnt eine andere Gegenwart.Sofort. Auflösung lebensgeschichtlicher Verwundungen bei genauer, behutsamer Beachtung physiologischer Selbstbeobachtungen während der Inszenierung. Unser Körper ist schlauer als wir ahnen! Achten Sie auf Ihre eigenen Körperempfindungen beim sprechen! Psychotherapie ist auch Bildungsarbeit, in ihr kann ein bedeutsamer Anteil an Weltwissen vermittelt werden, der Ihnen helfen wird, das gute Ereignis von Psychotherapie fest in Ihrem Leben zu verankern. Bildungsarbeit meint aber auch ein neues Bild des eigenen Körpers. Es kommt sogar vor, dass während einer Therapie neue Berufswege gesucht und gefunden werden. Sich in einer neuen Tätigkeit anders zu erleben, macht glücklich. Das Glück besteht vor allen Dingen im eigenständigen Blick zurück auf sich selbst. Das tut gut. Mir selbst und allen, die mir wichtig sind.

Problembereiche und Zielgruppen

Heilung des inneren Kindes bei Erwachsenen; Depressionen; Paarberatung und Familientherapie, hierbei Auflösung lähmender Familienzuschreibungen und -geheimnisse; "Wiedererlernen" des eigenen Ein- und Ausatmens: wie ich als Kind geatmet habe Mein besonderes Augenmerk gilt der therapeutischen Bearbeitung und Selbsterklärung traumatischer Ereignisse: Kriegs-und Gewalterfahrungen und das Zusammenleben mit Kriegsteilnehmern in einer Partnerschaft, schwere Unfälle und das unverletzte Erleben schwerer Unfälle sowie die personalisierte Gewalt aller Schattierungen, deren Auswirkungen bis in die dritte Generation sprichwörtlich "vererbt" werden. Zur Zeit gelesene beruflich bedeutsame Literatur: Yalom, Irvin D.: Das Spinoza-Problem, München 2012 Das Opus Magnum des großen amerikanischen Psychoanalytikers. Sehr lesenswert für jedermann! Renggli, Franz: Verlassenheit und Angst - Nähe und Geborgenheit. Eine Natur- und Kulturgeschichte der frühren Mutter-Kind-Beziehung, Gießen 2020 Gruen,Arno: Der Wahnsinn der Normalität. Realismus als Krankheit (...), München 1987 Axel Honneth: Leiden an Unbestimmtheit, Stuttgart 2001 Dort steht ganz unscheinbar folgendes zu lesen: Honneth zitiert Hegel, der die "bürgerliche Gesellschaft" "als Sphäre des marktvermittelten Verkehrs zwischen Wirtschaftbürgern" bezeichnet. Diese sei "das Medium zugleich der Zerstörung von unmittelbarer Sittlichkeit als auch die Ermöglichung von höchster Vereinzelung" (S. 95) Aber hallo, das hat etwas mit Psychotherapie zu tun. Was meinen Sie? Erich Maria Remarque: Die Nacht von Lissabon. Hier wird eindringlich geschildert, was es bedeutet, als Ehepartner aus politischen Gründen durch Flucht getrennt zu sein.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 26365 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Kerstin Popp

Diplom-Psychologin

Praxis für Körperorientierte Psychotherapie

In der Ahle 7
D-36396 Steinau an der Straße

Fon: 06660 - 9189071

Dipl.-Psych. Kerstin Popp

Web: https://www.koerper-psyche.de

Heilerlaubnis oder Approbation

- Heilpraktiker (Psychotherapie)
ausgestellt von der Landeshauptstadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin (Bergische Universität Wuppertal)

- Heilpraktiker (Psychotherapie)
- Tiefenpsychologische Körpertherapie
- Fortbildung in Psychoonkologie und Gestalttherapie

Verfahren und Methoden

- Körperorientierte Psychotherapie
- Gesprächstherapie
- Psychoonkologie
- Paartherapie
- Supervision

Problembereiche und Zielgruppen

- Einzelpersonen
- Gruppen
- Paare

Profil drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 7945 x gelistet.)

 

Sylvia Heß

I.u.II. Staatsexamen Lehramt

Praxis für Persönlichkeitsentwicklung

Weserstr.12
D-37213 Witzenhausen

Fon: 05542 911315

Sylvia Heß

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

SkanAkademie Hamburg(Loil Neidhöfer u Petra Mathes)
Grinberg Methode (Avi Grinberg)
Kunsttherapie Kölner Schule (Peter Rech et.al)

Verfahren und Methoden

Vegetotherapie,integrative Körperpsychotherapie,

Problembereiche und Zielgruppen

Alle Themen der Belastung und Begrenzung, wie auch immer sie in Erscheinung treten mögen, sind Ausdruck eines inneren Konfliktes, der gehört werden will.
Meine Schwerpunkte sind:
- alle Themen rund ums Frau- und Muttersein
- Weiterleben nach schwerer Erkrankung
- Themen des Selbstvertrauens


Profil drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 5729 x gelistet.)

 

Engin Iktir

Diplom-Kaufmann (Univ.)

Praxis für Reinkarnationstherapie

Stiftstr. 2
D-60313 Frankfurt am Main

Fon: 069 958 64 828

Engin Iktir

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Reinkarnationstherapeut

Verfahren und Methoden

Reinkarnationstherapie (ohne Hypnose)
Rückführungstherapie (ohne Hypnose)
alternative Psychotherapie
katathymes Bilderleben / katathym-Imaginative Psychotherapie
Atemtherapie
Seminare

Problembereiche und Zielgruppen

- Körpersymptomen, denn immer steht ein seelisches Thema dahinter
- Schicksalsschlägen, Tod, Trennung
- Depression, Ängste, Phobien
- Traumata, sexueller Mißbrauch
- Schwierigkeiten im Beruf, Burn-Out
- Themen mit Familie / inneres Kind
- Blockaden im Inneren und Äußeren
- Problemen in Ehe-/Partnerschaft und Sexualität
- Beziehungslosigkeit

aber auch...

- beim Klären der Fragen „Wer bin ich und wo will ich im Leben hin?“
- um sich selbst besser kennenzulernen
- um in Kontakt zu kommen mit der eigenen geistigen Führung
- für die eigene Persönlichkeitsentwicklung

Reinkarnationstherapie wirkt auf Körper-Seele-Geis t Ebene

Person und Praxis

Engin ist Reinkarnationstherapeut der Münchner Schule, therapiert hauptberuflich in eigener Praxis in Frankfurt am Main (Innenstadt/Zeil). Studiert hat er Betriebswirtschaften (Dipl. Kaufmann) mit den Schwerpunktfächern "Interaktionsmanagement & Teamentwicklung" und "Personalwesen".

Hier fühlt er sich zu Hause - er orientiert sich an den Methoden von Thorwald Dethlefsen, Mathias Wendel, C.G. Jung und Dr. Rüdiger Dahlke.


Ohne Liebe geht nichts. Die Reinkarnationstherapie ist eine Methode, um zu therapieren. Ihre gänzliche Wirkung entfaltet sie jedoch erst dann, wenn das menschliche Herz mit dabei ist.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 38464 x gelistet.)

 

Matthias Kostka

Somatische und emotionale Selbstregulation

Eschersheimer Landstraße 409
D-60320 Frankfurt

Fon: 069-17554422

Matthias Kostka

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Therapie und Beratung - Systematische Gesellschaft
Klassische Homöopathie - Stiftung Homöopathie Zertifikat

Verfahren und Methoden

Psychotherapie, Traumatherapie, Psychosomatik, Paartherapie, Familientherapie, Psychoonkologie, Klassische Homöopathie, Psychokinesiologie EDxTM

Problembereiche und Zielgruppen

Ängste, Depressionen, psychosomatische Beschwerden, Psychotrauma, Burnout

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11899 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Eva Knappik

Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Praxis

Hedderichstraße 104
D-60596 Frankfurt

Fon: 069 75 25 81

Dipl.-Psych. Eva Knappik

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Kassenzulassung

Abschlüsse und Zertifikate

Psychologie Diplom
Integrative Verhaltenstherapie
Körpertherapie
Hypnotherapie
Supervision

Verfahren und Methoden

Integrative Verhaltenstherapie
Körpertherapie, Atemtherapie
Coaching

Supervision

Problembereiche und Zielgruppen

Persönlichkeitsstörungen, Eßstörungen, Selbstunsicherheit, Depressionen, Impulsstörungen, Spielsucht, Ängste, Zwänge, Mobbing, Stalking, Burn-out, Psychosomatische Störungen, wahnhafte Störungen, Anpassungsstörungen, PTBS

Profil drucken

(Das Profil wurde in diesem Jahr 10313 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 ... > >>

 

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Sofortige Termine
unserer Mitglieder

 

Terminkalender
unserer Mitglieder

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Internet